23.06.2018 in Pressemitteilung

Querspange für die Sendnicher Straße

 

Für Anwohner ist es kein Vergnügen, die Sendnicher Straße in Rübenach mit dem Auto zu befahren. An bestehenden Engpässen der Straße sind beispielsweise weder so genannte Begegnungsverkehre noch das Wenden von Fahrzeugen möglich. Hat man sich dann an das Ende der Straße zur Kreuzung Gedächtnisstraße / Aachener Straße durchgearbeitet, sieht man sich dem nächsten Engpass ausgeliefert: Die Abfahrt aus der Sendnicher Straße wird aufgrund hohen Verkehrsaufkommens zum Geduldsspiel.

21.03.2018 in Pressemitteilung

Quartiersmanagement in Neuendorf

 
links Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz, rechts Stadtteilmanager Iven Messer, Mitte Mitglieder der SPD-Fraktion

Ein weiterer Ortstermin aus der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ führte die SPD-Fraktion im Koblenzer Stadtrat nach Neuendorf. Konkret ging es um das Thema „Soziale Stadt Neuendorf“ und das darin eingebettete Quartiersmanagement. Seit Anfang 2017 läuft das Projekt unter Federführung des Stadtteilmanagers Iven Messer, der mit seinem Stadtteilbüro am Pfarrer-Friesenhahn-Platz zu finden ist.

Die Kernaufgaben eines Stadtteilmanagers bestehen in der Koordinierung der Maßnahmen im Zuge des Programms „Soziale Stadt“, Initiierung, Umsetzung und Begleitung von Projekten, sowie Bürgeraktivierung und –beteiligung und Öffentlichkeitarbeit.

19.02.2018 in Pressemitteilung

Das Stadtarchiv wird digital

 

Das Stadtarchiv wird gemeinhin als „das Gedächtnis der Stadt Koblenz“ bezeichnet. Dies trifft uneingeschränkt zu, beschreibt aber nur einen Teil der vielfältigen Aufgaben des Stadtarchivs. Davon konnten sich die SPD-Ratsmitglieder im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ überzeugen.

14.02.2018 in Pressemitteilung

„Fraktion vor Ort“ im Haus Metternich

 

Das Haus Metternich in der Altstadt von Koblenz gehört schon seit Jahren zum festen Bestand der überregionalen Künstlerszene. Davon konnte sich die SPD-Stadtratsfraktion im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ überzeugen.

Elisabeth Hansen, die seit 2011ehrenamtlich den Vorsitz für die Arbeitsgemeinschaft Bildender Künstler am Mittelrhein 1949 (AKM) führt, begrüßte die interessierten Fraktionsmitglieder und zeigte, wie vielseitig und individuell das Haus genutzt wird. Seit 1964 finden regelmäßig Ausstellungen im Künstlerhaus Metternich statt.

05.02.2018 in Pressemitteilung

SPD-Fraktion besucht Jugendbegegnungsstätte

 

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ besuchte die SPD-Ratsfraktion die Jugendbegegnungsstätte im Haus Metternich. Das Amt für Jugend, Familie Senioren und Soziales in der Stadtverwaltung bietet hier vielfältige Angebote für Jugendliche und Kinder ab 12 Jahren. Im Vordergrund stehen dabei musische, kulturelle, technische und gesundheitliche außerschulische Bildungsangebote. Geleitet wird die Einrichtung von Diplom-Sozialarbeiterin Christiane Klein und Diplom-Sozialpädagoge Jörg Kress.

Termine

Alle Termine öffnen.

06.08.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

13.08.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

13.08.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung

27.08.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

27.08.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung

03.09.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

Nachrichten

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online