Stadt Koblenz erlaubt Fußballübertragung im Freien

Veröffentlicht am 10.06.2010 in Ankündigungen

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig und Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein haben eine Allgemeinverfügung erlassen, die es Gastronomen mit Außenbewirtschaftung erlaubt, Livespiele der Fußball-WM auch über die sonst geltenden Außenbewirtschaftungszeiten hinaus zu zeigen. Eine entsprechende Regelung des Landes-Immissionsschutzgesetzes eröffnet die Möglichkeit, bei eventuellen Verlängerungen oder Elfmeter-Schießen, die Empfangsgeräte draußen bis Spielende laufen zu lassen.
Diese Erlaubnis schließt den Betrieb einer damit verbundenen Außengastronomie ein.

Damit steht spannenden Fußballabenden in Koblenz nichts im Wege. Schon bei der letzten Fußball-WM hat sich gezeigt, dass viele Menschen die Spiele gerne in größerer Gemeinschaft anschauen.

Zum Schutz der Nachbarschaft wird den Gewerbetreibenden aufgegeben, die Lautsprecher so auszurichten, dass nur die Zuschauer beschallt werden. Ferner müssen die Wirte dem Ordnungsamt eine Person benennen, die jederzeit telefonisch erreichbar ist, um bei Beschwerden Abhilfe zu schaffen. Bei Gefahrensituationen und erheblichen Lärmbelästigungen kann das Ordnungsamt mit entsprechenden Auflagen reagieren.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

11.03.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

11.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung

25.03.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

25.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung

01.04.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

01.04.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung

Alle Termine