Das Stadtarchiv wird digital

Veröffentlicht am 19.02.2018 in Pressemitteilung

Das Stadtarchiv wird gemeinhin als „das Gedächtnis der Stadt Koblenz“ bezeichnet. Dies trifft uneingeschränkt zu, beschreibt aber nur einen Teil der vielfältigen Aufgaben des Stadtarchivs. Davon konnten sich die SPD-Ratsmitglieder im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ überzeugen.

Amtsleiter Michael Koelges präsentierte den interessierten Teilnehmern, unterstützt von der stellv. Amtsleiterin Dr. Petra Weiß, die Räumlichkeiten der „Alten Burg“, wo das Stadtarchiv beheimatet ist, sowie einige seltene Exponate und Einblicke in die tägliche Arbeit. Dabei zeigte sich bereits eines der großen Probleme, nämlich der Zustand des Gebäudes selbst. Feuchte Wände, marode Bausubstanz und bauliche Einschränkungen durch den Denkmalschutz machen einen Umzug in näherer Zukunft unumgänglich. Überaus vielfältig gestalten sich die Aufgaben des Stadtarchivs. Diese gliedern sich die Bereiche „Gestern – heute – morgen“. So ist neben der Bewahrung und Aufbereitung von historischen Dokumenten der Eintritt in die digitale Welt die große Herausforderung, welche in den kommenden Jahren zu meistern ist. Konkret bedeutet dies die Umstellung auf ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) und die Erstellung eines Aktenplanes. Dabei ist noch unklar, wie diese große Aufgabe mit dem jetzigen, knapp bemessenen Mitarbeiterstamm gemeistert werden kann.

Die SPD-Fraktion ist sich der Bedeutung des Stadtarchivs und der großen Leistung der Amtsleitung bewusst und wird sich in ihrer politischen Arbeit dafür einsetzen, die Missstände zu beseitigen. Fraktionsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann zeigte sich beeindruckt: „Wir sind begeistert, mit welchem persönlichen Einsatz die Amtsleitung und die Belegschaft ihre Aufgabe wahrnehmen. Ich bin sehr überrascht, wie vielfältig die Aufgaben des Archivs sind. Wir müssen auf politischer Ebene unbedingt die Weichen stellen, damit das Stadtarchiv fit für die Zukunft gemacht wird. Großer Dank gebührt stellvertretend für alle Mitarbeiter Herrn Koelges und Frau Weiß“.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.05.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung

28.05.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr "Fraktion vor Ort"

04.06.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

18.06.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

18.06.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung

06.08.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

Nachrichten

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online