27.11.2017 in Pressemitteilung

"Arbeitskreis Sport" Neue Nutzung zuführen

 
Thomas Kirsch, Manfred Bastian und Fritz Naumann

Vonseiten des SPD-Arbeitskreises Sport ist man der Auffassung, dass die Sportanlage in hohen Maßen ausgelastet sein müsse.

Im vorliegenden Fall sind die Tennisplätze des Post-Sport-Vereins, in der Beatusstraße, leider nur zum Teil ausgelastet, was mittlerweile auch erkennbar ist. Den Betroffenen will man keine Vorwürfe machen, wenn die Anlage nicht mehr in diesem Maße benötigt werde.

20.10.2017 in Pressemitteilung

"Fraktion vor Ort" im Stadttheater Koblenz

 

Ein Stadttheater mit Charme. So könnte man das Koblenzer Schauspielhaus bezeichnen. Dieser einzigartige Charme rührt aus der langen Historie des Gebäudes her. Und genau diese Historie gibt den Verantwortlichen reichlich Anlass zur Sorge. „Das Stadttheater ist halt in die Jahre gekommen“, attestiert Intendant Markus Dietze . An allen Ecken und Enden ist das Gebäude sanierungsbedürftig. Insbesondere die Gebäudetechnik und die Bestuhlung haben ihre Lebensdauer erreicht und müssen dringend ertüchtigt werden. Erschwerend kommt hinzu, dass für viele technische Anlagen keine Ersatzteile mehr verfügbar sind. Davon machte sich die SPD-Fraktion im Rahmen ihrer regelmäßig stattfindenden „Fraktion vor Ort“ ein Bild. 

21.09.2017 in Pressemitteilung

"Fraktion vor Ort" auf der Feste Franz

 

Der Koblenzer Festungsring stellt eine einmalige Militärhistorische und architektonische Anlage dar, welche seit vielen Jahren durch großes ehrenamtliches Engagement und finanzielle Unterstützung auch vom Land zu sehenswerten und touristisch attraktiven Bauwerken hergerichtet werden. So informierte sich die SPD-Fraktion im Koblenzer Stadtrat über den Fortgang der Sanierungsarbeiten im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ auf dem Gelände der Feste Franz in Lützel.

22.08.2017 in Pressemitteilung

Veränderungen beim WSV Koblenz-Metternich sind überlebenswichtig

 

Die Raumsituation des Wasser Sport Verein Koblenz-Metternich ist als überaus problematisch zu bezeichnen, so die Mitglieder des SPD-Sportausschusses nach einem Ortstermin mit dem Vorsitzenden Dr. Heinz Pollmann.

Der Wunsch nach Veränderung des Kraftraums, der Sanitäranlagen und der Umkleidekabinen ist überaus nachvollziehbar.

10.08.2017 in Pressemitteilung

"Fraktion vor Ort" auf dem Asterstein

 

Über den erneuten Stillstand bei der Errichtung der neuen Sporthalle auf dem Asterstein informierte sich die SPD-Fraktion vor Ort. Ein unterlegener Bieter bei der Ausschreibung zu den Dacharbeiten zog, nachdem zunächst die Vergabekammer die Entscheidung bestätigte, vor Gericht.

Die Erfolgsaussichten gelten als gering, trotzdem beharrt der Kläger auf den Rechtsweg – was gravierende Verzögerungen beim Bau zur Folge hat. Auch wenn die Stadt guter Dinge ist, die Verzögerungen größtenteils wieder abfangen zu können, kritisiert Fraktionsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann den Vorgang. „Die Verbände, Vereine und der Schulsport müssen ausbaden, was andere verbockt haben. Wir danken der Stadt, die zusammen mit der Fachfirma bemüht ist, den Zeitplan einzuhalten.“

Termine

Alle Termine öffnen.

18.12.2017, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

15.01.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Vorstandssitzung

15.01.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung

Alle Termine

Nachrichten

15.12.2017 21:48 SPD will mit Union über Regierung sondieren – „Konstruktiv, aber ergebnisoffen“
Die SPD wird mit CDU und CSU „konstruktiv, aber ergebnisoffen“ Sondierungsgespräche über die Bildung einer Bundesregierung aufnehmen. Das hat der Vorstand einstimmig beschlossen. „Ob die Gespräche in eine Regierungsbildung münden, ist offen“, betonte SPD-Chef Martin Schulz am Freitag. Inhaltliche Grundlage der Gespräche sei für die SPD der Beschluss des Parteitags , sagte Schulz. Deutschland

12.12.2017 14:23 Mit Verantwortung und Visionen nach vorn
Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für

12.12.2017 14:13 SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping
Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

12.12.2017 14:11 Glyphosat – Ausstieg schnellstmöglich und endgültig
Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. „Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

11.12.2017 14:13 Schwangerschaftsabbruch: Ärztinnen und Ärzte nicht kriminalisieren
Der Schwangerschaftsabbruch ist eine medizinische Leistung für Frauen in einer Notlage. Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Gießen ist für die SPD-Bundestagsfraktion aber klar: Der § 219a des Strafgesetzbuches kriminalisiert Ärztinnen und Ärzte, selbst wenn sie nur über die angebotene Leistung Auskunft geben. Die SPD-Fraktion hat deshalb einen Gesetzentwurf erarbeitet, der die Abschaffung dieses Paragrafen vorsieht,

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online